Expressbearbeitung verfügbar

Gültigkeit der Vignette in der Schweiz

Bestellen Sie eine obligatorische digitale Vignette für Fahrzeuge bis zu 3,5 t mit schneller Auftragsvalidierung.

eco friendly processDigitales umweltfreundliches Verfahren

secure processSecure & verschlüsselter Bestellvorgang

payment methodsAlle gängigen Zahlungsmittel werden akzeptiert

express processingUmsetzung in 1 min – 2 Stunden

Über die Gültigkeit der Vignette in der Schweiz

Die Gültigkeitsdauer der Schweizer Vignette ist der Zeitraum, in dem ein Autofahrer mit ihr auf den Schweizer Autobahnen fahren darf. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern hat die Schweiz nur eine Art von Vignette eingeführt, nämlich die Jahresvignette.

Derzeit kann eine Schweizer Vignette entweder als physische Vignette oder als elektronische Vignette (ab 1. August 2023) erworben werden.

Die Fahrer von mautpflichtigen Fahrzeugen können die bevorzugte Vignettenform wählen. Beide Vignettenversionen werden als Jahresvignette ausgegeben und sind 14 Monate lang gültig. Auch der Preis ist derselbe, unabhängig davon, ob Sie sich für eine physische Vignette oder eine elektronische Vignette entscheiden.

 

Gültigkeitsdauer der Schweizer Vignette

Eine Schweizer Vignette ist 14 Monate lang gültig. Ihre Gültigkeit beginnt am 1. Dezember des Jahres, das vor dem auf der Vignette angegebenen Jahr liegt, und endet am 31. Januar des Jahres, das auf das Jahr folgt, das auf der Vignette angegeben ist.

Da es in der Schweiz nur einen einzigen Vignettentyp gibt, müssen alle Autofahrer, unabhängig von der Dauer ihrer geplanten Fahrt durch das Land, eine Jahresvignette erwerben. Selbst wenn Sie also nur eine Fahrt durch die Schweiz in diesem Jahr planen, müssen Sie eine Vignette mit einer Gültigkeit von 14 Monaten erwerben.

Die Schweizer E-Vignette ist sofort nach Abschluss des Kaufvorgangs gültig. Anders als in den EU-Ländern hat ein Kunde nach Schweizer Recht kein Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss vom Online-Kauf zurückzutreten.

Das Schweizer Vignettengesetz enthält keine Bestimmungen über Kurzzeitvignetten. Deshalb ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Land in Zukunft weitere Vignettentypen einführen wird. Würden die Kurzzeitvignetten in der Schweiz eingeführt, würden sich zudem die Kosten für die Jahresvignette deutlich erhöhen.

Wichtig: Wenn Sie bereits im Besitz einer physischen Vignette sind und diese durch eine e-Vignette ersetzen möchten, beachten Sie bitte, dass eine (ungültige) Klebevignette nur dann durch ihre digitale Alternative ersetzt werden kann, wenn die Windschutzscheibe ausgetauscht wird.

 

Wann sollte ich eine Schweizer Vignette kaufen

Am besten besorgen Sie sich die Schweizer Vignette vor dem Grenzübertritt, damit Sie nach der Einreise in die Schweiz nicht die nächstgelegenen Vignettenverkaufsstellen suchen müssen. Wenn Sie sich für den Kauf einer e-Vignette entscheiden, erhalten Sie Ihre E-Mail-Bestätigung innerhalb von höchstens einigen Stunden oder wenigen Minuten (bei Expressverarbeitung).

Wenn Sie es jedoch vorziehen, eine Schweizer Vignette bereits in der Schweiz zu erwerben, suchen Sie das nächstgelegene Postamt, eine Tankstelle oder eine andere Verkaufsstelle auf. Seien Sie sich bewusst, dass die Benutzung der Schweizer Autobahnen ohne gültige Vignette eine Geldstrafe von 200 CHF zuzüglich der Kosten für die fehlende Vignette nach sich ziehen kann.

Bitte beachten Sie auch, dass es aufgrund der örtlichen Gegebenheiten in der Schweiz einige Ausnahmen gibt, in denen keine Vignette erforderlich ist, darunter:

  • Autobahn Basel/St. Louis;
  • Autobahn Rheinfelden;
  • Autobahn Kreuzlingen.

Bei der Einreise in die Schweiz über eine der oben genannten Zollstellen benötigen Sie keine Vignette, solange Sie die Autobahn über die erste Ausfahrt verlassen.